Mur-Radweg

Mur-Radweg, Kurztour bis Graz

Einst zogen Händler auf diesem Weg nach Süden, vom Salzburger Land aus bis zur Steirischen Landeshauptstadt. Folgen Sie ihnen entlang der Mur durch üppige Naturlandschaft, in der über 200 Vogelarten Heimat gefunden haben. Lieben Sie Gegensätze? Dann werden Sie an den abgelegenen Gehöften der Lungauer Bergbauern ebenso viel Freude haben, wie in der pulsierenden Landeshauptstadt Graz. Ihre Reise führt vorbei an Schlössern, Burgruinen sowie durch Talengen. Und auch wissensdurstige Menschen kommen auf Ihre Kosten: Freilicht-, Holz- und Biermuseum erwarten Sie auf Ihrem Weg. Der Mur-Radweg und die Steiermark heißen Sie herzlich Willkommen.

Klassiker

  • 6 Tage / 5 Nächte
  • individuell (nicht geführt)

Reiseverlauf

Informationsgespräch und Radausgabe. St. Michael ist ein ehemaliger Bergbau-Ort aus dem 12. Jahrhundert.

Zuerst nach Tamsweg (historischer Marktplatz, Wallfahrtskirche St. Leonhard). Holz in all seiner Vielfalt prägt diesen Abschnitt (Holzmuseum St. Ruprecht). Etappenziel ist das beschauliche Murau, eine mittelalterliche Braustadt mit Biermuseum, Schloss Obermurau und wunderschön gestaltetem Ortskern.

Durch die Engen des Murtales am Fuße der Niederen Tauern. Frojach: Schmalspurbahnmuseum; Frauenburg: sagenumwobene Ruine; Sauerbrunn: älteste Mineralwasserquelle der Steiermark. Viel Sehenswertes in Judenburg: Stadtturm, ehem. Landesfürstliche Burg, Bürgerhäuser, Magdalenskirche.

Maria Buch (Wallfahrtskirche) und das Stift Seckau (Benediktinerabtei). In den folgenden alten Industrieorten merkt man die Erfolge der baulichen Vergangenheitsbewältigung: Gepflegte Altstädte, pulsierende Fußgängerzonen und interessante Museen. Leoben: Stift Göss und Gösser Brauerei; Bruck an der Mur: Schlossberg, Kornmesserhaus und Rathaus.

Nach Frohnleiten (Murlendpark, „Tratschweiberbrunnen“), dann Natur pur entlang des Weges: alte Bauernhöfe, durch alte Obstgärten und entlang hoher Felswände. Burg Rabenstein, Lurgrotte und Freilichtmuseum Stübing. Die Landeshauptstadt Graz hat’s: den Schlossberg mit dem Uhrturm, Schloss Eggenberg, das Landhaus und das Rathaus, zahlreiche Museen und tolle Lokale.

Nach dem Frühstück individuelle Abreise oder Rücktransfer mit unserem Radbus. Sehr gerne buchen wir Ihre individuelle Verlängerung in Graz.

Tourencharakter

Niveau: 2

1 = leicht; 2 = leicht-mittelschwer; 3 = mittelschwer; 4 = anspruchsvoll; 5 = sportlich

 

Der Mur-Radweg führt zum größten Teil bergab. Kleinere Steigungen gibt es auf den ersten beiden Etappen zu überwinden, aber alles auf eigenen Radwegen.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
01.05.2019 - 31.05.2019
01.09.2019 - 30.09.2019
täglich
Saison 2
01.06.2019 - 31.08.2019
täglich
Mur-Radweg 6 Tage, Kat. A, AT-STRMR-06A
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
Mur-Radweg 6 Tage, Kat. B, AT-STRMR-06B
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
Zuschlag Halbpension
569,00
195,00
130,00
439,00
95,00
100,00
629,00
195,00
130,00
499,00
95,00
100,00
Saison 1
01.05.2019 - 31.05.2019
01.09.2019 - 30.09.2019
Saison 2
01.06.2019 - 31.08.2019
St. Michael im Lungau A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Graz A Komfort
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
St. Michael im Lungau B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Graz B Standard
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
75,00
95,00
70,00
125,00
50,00
70,00
60,00
95,00
75,00
95,00
70,00
125,00
50,00
70,00
60,00
95,00
Preis
21-Gang Unisex
21-Gang Herren
7-Gang Unisex mit Rücktritt
7-Gang Herren mit Rücktritt
Elektrorad
Kinderrad
75,00
75,00
75,00
75,00
180,00
75,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

  • Übernachtung in der gebuchten Kategorie
  • Reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (keine Begrenzung an Gepäckstücken; pro Stück max. 20 kg)
  • 7-Tage Service Hotline
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Persönliche Toureninformation vor Ort (nur bei Fahrradmiete)

Anreise / Parken / Abreise

  • Mit der Bahn bis Salzburg, ab hier Transfer per Postbus oder teilweise per Radbus in den Lungau. Details auf Anfrage.
  • Kostenloser unbewachter Parkplatz für die Dauer der Radtour. Garagenparkplatz: € 9,-/Tag, Carport € 20,-/Woche.
  • Rücktransfer Graz (ab Hauptbahnhof) nach St. Michael: Jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag um 15.00 Uhr, am Sonntag um 12.15 Uhr, Reservierung bei Buchung erforderlich, zahlbar in bar vor Ort, € 44,- pro Person.
  • Kurtaxe/Ortstaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten.

Diese Tour hat 2 weitere Reisevarianten