"Schnelle Hilfe nötig? Wir helfen Ihnen auch gerne telefonisch weiter"
+43 (0) 7717 70047

Radreisen in Österreich

Aktiv erholen und trotzdem die Seele baumeln lassen, das ist Ihr Radurlaub in Österreich!

Kaum anderswo als in Österreich verwöhnt eine beeindruckende Naturkulisse: Sanfte Hügellandschaften wechseln mit prächtigen Panoramen und Gebirgsszenerien, dazwischen schattige Waldabschnitte und blitzsaubere Flüsse und Seen. Ob im Salzkammergut, an Inn, Donau oder Mur: Entspannung und Genuss sind garantiert.

skgt4_testseperator

Radreisen in Österreich inkl. Kulinarik

Auch kulinarisch hat Österreich vieles zu bieten: Anspruchsvolle Wirte und Winzer haben die lokale, bodenständige Küche weiterentwickelt und perfektioniert – ein Erlebnis für die Sinne! Dazu reiche Kultur und faszinierende Geschichte, vielleicht sogar manches Mal eine kleine Welt der Klischees. Aber immer liebenswürdig und gastfreundlich, mit tausenden Sehenswürdigkeiten. Radeln in Österreich, ein Geheimtipp für alt und jung!

Österreich

Tauern-Rundtour

8 Tage | individuell (nicht geführt)
Beginnen Sie Ihre Radreise in Salzburg und fahren Sie am Fluss entlang der Salzach. In Hallein können Sie in den Salzwelten den Spuren des "Weißen Goldes" in Bad Dürnberg folgen. Steigen Sie hinab in das älterste Besucherbergwerk der Welt und gewinnen Sie einen Eindruck über das mühsame Leben unter Tage. In Golling sollten Sie sich den beeindruckenden Gollinger Wasserfall, nahe der spätgotischen Wallfahrtskirche St. Nikolaus ansehen. Auch ein Abstecher ins romantische Bluntautal ist zu empfehlen. Auf dieser Radtour kommen auch kulturelle Sehenswürdigkeiten nicht zu kurz. Besuchen Sie die über 900 Jahre alte Erlebnisburg Hohenwerfen, die auf einem steilen Felskegel hoch über dem Salzachtal thront. Wer es lieber etwas kühler möchte, sollte einen Besuch in der Eisriesenwelt, mit der größten Eishöhle der Erde, einplanen. Weiter geht die Fahrt mit dem Rad nach Bischofshofen. Hier ist die bekannte Schisprungschanze auf der jedes Jahr das Finale der Vier-Schanzen Tournee abgehalten wird. Nächste Etappe ist Kaprun, von dort gibt es gute Busverbindungen zu den Hochgebirgs-Stauseen. Staumauerführungen, Erlebnisausstellung um Einblicke in das ewige Eis der Gletscherwelt zu gewinnen oder einfach nur die atemberaubende Landschaft in 2.000 m Höhe genießen. Oder besuchen die Krimmler Wasserfälle, mit 380 m Fallhöhe sind die Krimmler Wasserfälle die fünfthöchsten Wasserfälle der Welt. Weiter geht Ihre Radreise durch den Nationalpark Hohe Tauern und den sogenannten Oberpinzgau. Highlights auf dem Weg nach Lofer sind die Seisenbergklamm und die Lamprechtshöhle bei Weißbach. Die letzte Etappe zurück nach Salzburg führt stets durch das beschauliche Saalachtal. Ist das bayerische Bad Reichenhall erreicht, ist es nur mehr ein kurzes Stück um die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg zu erreichen.
Details anzeigen