Villach - Grado - Triest

Von Villach nach Grado und Triest.

Vom sonnenreichsten Bundesland Österreichs entlang der Südseite der Alpen bis ans Meer führt Sie diese Radreise zu beeindruckenden Naturschauspielen, kultureller Vielfalt und gastronomischen Leckereien. Probieren Sie die Kärntner Kasnudeln, bestaunen Sie die Gipfel der Karnischen Alpen, gönnen Sie sich ein Glas Weißwein aus dem Collio auf einer Piazza in Udine und belohnen Sie sich schlussendlich mit einem Sprung in die erfrischende Adria. Für viel Abwechslung ist also gesorgt, auf Ihrem Weg von dem Alpen ans Meer.

Empfehlung
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • individuell (nicht geführt)

Reiseverlauf

Die Stille der Berge, die sanften Ufer der glasklaren Seen, Natur pur - im Herzen Kärntens gelegen spiegelt Villach diese ganze Vielfalt wider.

Zunächst geht’s noch ein Stück der Drau entlang. Doch schon bald führt Sie der Radweg entlang der Gail Richtung Italien. „Servus Österreich – Ciao Italia“ heißt es dann an der Grenze. In Tarvis werden Sie dann sogar in drei Sprachen begrüßt. Denn hier leben Österreicher, Slowenen und Italiener seit Jahrhunderten zusammen und alle drei großen europäischen Sprachfamilien - Germanen, Romanen und Slawen - treffen hier direkt aufeinander.

Auch in Italien ist der Radweg bestens ausgebaut und so radeln Sie gemütlich bergab durch das Kanaltal und bewundern dabei vom Sattel aus die Schönheiten der friulanischen Alpenregion mit einer intakten, unberührten Natur und ausgedehnten Wäldern. Als Übernachtungsort dient eines der schmucken Dörfer an den Ausläufern der Julischen Alpen.

Am südlichen Ausgang des Kanaltales liegt eine der schönsten historischen Ortschaften Friaul-Julisch-Venetiens. Das Ortsbild von Gemona del Friuli wird vom majestätischen Dom Santa Maria Assunta geprägtund wird auch Sie begeistern. Am Weg nach Udine tauchen bereits die ersten Weinreben entlang der Radstrecke auf. Spüren Sie danach in der Stadt angekommen das „dolce vita“ bei einem Kaffee auf der „Piazza“ oder während eines Bummels durch die Gassen und bewundern Sie dabei die Bauten der späten Gotik und Renaissance.

Warm weht eine Brise des Scirocco um Ihre Nase! Sie fahren durch weite Schilflandschaften und entlang kleiner Wasserkanäle Richtung Golf von Venedig. In der Römerstadt Aquileia, dem sogenannten „Zweiten Rom“, sollten sie jedenfalls einen Stopp einplanen bevor Sie Ihr Ziel der Reise erreichen. Einer der beliebtesten Badeorte an der Adria, das historische Fischerstädtchen Grado, weiß nicht nur durch den ausgedehnten Sandstrand zu begeistern, auch der historische Hafen und die engen Gässchen mit gemütlichen Restaurants versprühen italienisches Flair.

Sie verlassen zunächst die Küste und radeln durch den rauen Karst Richtung Golf von Triest. Wieder zurück am Meer begleitet Sie eine atemberaubend schöne Küstenlandschaft und das weltbekannte Schloss Miramare ist ein weiterer Höhenpunkt der heutigen Radtour. Die alte-ehrwürdige Hafenstadt Triest ist einwürdiger Abschluss Ihrer Reise.

Tourencharakter

Einfache Radreise auf Radwegen oder entlang sehr ruhiger Seitenstraßen durch kleine Dörfer und idyllische Landschaften. Die Radreise ist für Kinder ab 14 Jahren geeignet.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Saison 1
03.05.2020 - 04.06.2020
28.08.2020 - 28.09.2020
Anreise Sonntag
Saison 2
05.06.2020 - 27.08.2020
Anreise Sonntag und Freitag
Villach-Triest, 7 Tage, AT-AARVT-07X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
649,00
229,00
699,00
229,00

Kategorie: 3***-Hotels, teilweise 4****-Hotels

Saison 1
03.05.2020 - 04.06.2020
28.08.2020 - 28.09.2020
Saison 2
05.06.2020 - 27.08.2020
Villach
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
Grado
Zusatznacht im EZ/ÜF
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Triest
Zusatznacht p.P. im DZ/ÜF
Zusatznacht im EZ/ÜF
65,00
100,00
108,00
79,00
79,00
114,00
65,00
100,00
108,00
79,00
79,00
114,00
Preis
21-Gang Unisex inkl. Leihradversicherung
21-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
7-Gang inkl. Leihradversicherung
7-Gang Herren inkl. Leihradversicherung
Leihrad-PLUS inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
85,00
85,00
85,00
85,00
129,00
189,00

Unsere Leihräder

Leistungen & Infos

Enthalten

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (DE, EN mit Strecken- oder Übersichtskarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Service-Hotline
  • GPS-Daten verfügbar

Opitonal

  • Rücktransfer per Kleinbus nach Villach jeden Samstag Vormittag und zusätzlich Donnerstag Vormittag in Saison 2, Kosten ab Grado pro Person € 79,- und ab Triest pro Person € 85,-; jeweils inklusive Rad; Reservierung erforderlich, zahlbar vorab
  • Bei Leihrad inkl. Leihradversicherung

Anreise / Parken / Abreise

  • Bahnhof Villach
  • Flughafen Klagenfurt, Salzburg oder Ljubljana
  • Öffentlicher, unbewachter, kostenloser Parkplatz oder öffentliche Tiefgarage in Hotelnähe, Kosten ca. € 35,- / Woche
  • Die Rückreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist nur mit Umstieg möglich

Hinweis

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante