Diese Radtour ist mit seinen relativ kurzen Etappen, den vielen Radwegen und Sehenswürdigkeiten ideal für Familien. Kopenhagen, der Start- und Endpunkt dieser Tour, ist wohl die Radhauptstadt Europas. Erkunden Sie den Königspalast, die kleine Meerjungfrau, den Freizeitpark „Tivoli“ und „Strøget“, die wohl längste Fußgängerzone der Welt!

Zu sehen gibt es aber auch im Norden von Kopenhagen eine Menge: lassen Sie sich von den Schlössern und Burgen, dem wundervollen Küstengebiet und den naturbelassenen Sandstränden verzaubern. Auch eine Rundtour in Schweden steht auf dem Programm! Außerdem warten tolle Museen auf Sie: das Museum der modernen Kunst, das Karen Blixen Museum sowie das dänische Schifffahrtsmuseum.

Reiseverlauf

Nutzen Sie den restlichen Tag für eine Besichtigung der „Radlerhauptstadt“ Kopenhagen?

Ihre erste Radetappe verspricht einen fantastischen Start: los geht’s auf Radwegen quer durch Kopenhagen, vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der kleinen Meerjungfrau und dem bekannten Strand „Bellevue“. Für eine Pause eignet sich „Bakken“, der älteste Freizeitpark weltweit. An der Küste von Øresund erreichen Sie Ihren heutigen Etappenort.

Heute radeln Sie entlang der Küste, vorbei an zwei der bekanntesten Museen Dänemarks: dem Karen Blixen Museum (Autorin des Bestsellers „Out of Africa“) und dem Museum der modernen Kunst „Louisiana“. Sie erreichen anschließend Snekkersten, ein früheres Fischerdorf. Nur etwa 2 km von Snekkersten befindet sich Helsingør. Ein Besuch des beeindruckenden „Kronborg Slot“, dem Schloss aus Shakespeare’s „Hamlet“, lohnt sich allemal!

Wenn Sie Kronborg gestern nicht besichtigt haben, dann haben Sie heute Gelegenheit dazu! Auch das dänische Schifffahrtsmuseum lädt zur Erkundung ein. Diejenigen unter Ihnen, die es auch heute lieber sportlich haben, können mit der Fähre für rund € 8,- nach Helsingborg fahren. Von dort aus führt eine ca. 35 km lange Rundtour entlang der Küste und durch liebliche Fischerdörfer. Zurück führt der Weg durch Felder und Wälder Schwedens.

Die Ausfahrt im Norden von Helsingør ist wohl einzigartig: an der Küste erspähen Sie die nur 4 km entfernte Küste Schwedens! Beeindruckende Segelschiffe begleiten Sie entlang der Küste in Richtung Hornbæk. Wie wär’s mit einem schmackhaften Mittagessen am Strand? Nach einer Stärkung radeln Sie nach Hillerød. In Hillerød fahren Sie durch den Schlossgarten direkt auf den Marktplatz. Genießen Sie eine Bootsfahrt am See!

Idyllische Landschaften, herrlich grüne Wälder und Auenlandschaften erwarten Sie auf Ihrem Weg gen Süden. Sie werden erstaunt sein, welch großartiges Naturspektakel sich nahe der Hauptstadt Kopenhagen abspielt! Die ersten 18 km führen Sie auf engen Wegen und Nebenstraßen Richtung Farum, die letzten 20 km fahren Sie dann entspannt auf dem neuen „supercykelsti“, dem „Super Radweg“, bis in die Innenstadt von Kopenhagen. Fazit: In Dänemark radelt es sich wohl am Schönsten!

Tourencharakter

Flacher bis leicht hügeliger Streckenverlauf. Sie radeln hauptsächlich auf befestigten und unbefestigten Radwegen sowie auf kleinen Nebenstraßen. Diese Radtour ist ideal für Hobbyradfahrer mit durchschnittlicher Kondition. Kopenhagen ist eine Radlerstadt „par excellence“, hier finden Sie ein perfekt ausgebautes Radwegnetz. Autofahrer nehmen große Rücksicht auf Radfahrer.

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise

  • Flughafen Kopenhagen
  • Bahnhof Kopenhagen
  • Parkmöglichkeit in Hotelnähe, Kosten ca. € 26,-/Tag