Mallorca - ab durch die Mitte

Durch das stille Herz der Insel.

Steile Felsen, schimmernde Salzseen, verträumte Buchten und ringsherum Stille. Dabei kommt Ihnen nicht zwangsläufig als Erstes die Baleareninsel Mallorca in den Sinn? Falsch! Eurobike zeigt Ihnen eine andere Seite von Mallorca und entführt Sie ins stille Herz der Insel, sozusagen ab durch die Mitte. In acht Tagen radeln Sie durch typisch mallorquinische Gefilde. Links und rechts Olivenhaine, Orangenbäume und verschlafene kleine Dörfer – und das Tag für Tag. Am Ende Ihrer Radreise werden Sie nur noch eines sagen: „Mallorca, mi corazón“!

Details zur Radreise "ab durch die Mitte"

Sie und Ihr Velo werden für acht Tage unzertrennlich sein. Auf der ersten Etappe besichtigen Sie gleich ein bekanntes Naturschauspiel der Insel: die Drachenhöhlen in Porto Cristo. Weiter geht es entlang der Küste durch malerische Dörfer und verwunschene Buchten.

Tipp: Ein Zwischenstopp in Cala Santanyi. Einfach die Schuhe ausziehen und rein ins salzige Nass! Über das verschlafene Dorf Son Carrio gelangen Sie nach Manacor. Von dort geht es weiter durch ländliche Gegenden und duftende Olivenhaine, bis Sie wieder in Playa de Palma angelangt sind.

Die Highlights der Mallorca-Radtour auf einen Blick:

  • Perlenstadt Manacor: Die 30.000-Einwohner-Stadt ist die zweitgrößte Metropole nach Palma und vor allem wegen ihrer Majoricas-Kunstperlen bekannt. In zahlreichen Fabriken werden diese Kunstschätze angefertigt.
  • Tropfsteinhöhlen von Campanet: Auf 3.200 Quadratmetern entfalten sich die spektakulären Tropfsteinhöhlen im Berg von Sant Miquel in der Serra de Tramuntana. Definitiv einen Besuch wert!
  • Zwischenstopp im Weinbauort Binissalem: Sie sind Weinliebhaber? Dann hat Eurobike den ultimativen Tipp für Sie: In dem beschaulichen Örtchen Binissalem werden die bekanntesten Weine Mallorcas gekeltert. Überzeugen Sie sich selbst!

Wissenswertes zu Ihrem Radurlaub auf der Baleareninsel:

Mit dem Einstieg ins Flugzeug nach Palma beginnt Ihr persönliches Radabenteuer auf der schönen Mittelmeerinsel. In den nächsten acht Tagen radeln Sie entlang leicht hügeliger Wege, auf Neben- und Wirtschaftsstraßen, die so verkehrsarm wie möglich gehalten werden. Täglich stehen Distanzen von 35 bis 65 Kilometer am Plan. Da hat man sich am Abend das Glas Wein und eine Paella redlich verdient! Die Rundum-Reise verspricht unvergessliche Impressionen und ist für den routinierten Urlaubs-Radler mit Bravour zu meistern.

Empfehlung

  • 8 Tage / 7 Nächte
  • individuell (nicht geführt)

Reiseverlauf

Vom Flughafen per Taxi ins Start-Hotel.

Begrüßung und Toureninformation. Die Etappe führt nahe der Küste nach Capocorp Vell, dem Reich der Zyklopen (Reste der Ureinwohnerbehausungen). Typische Windräder säumen den Weg zu den Salinenfeldern von Llevant mit den rosa-weiß schimmernden Salzseen. Der fast weiße Sandstrand „Es Trenc“ gilt als der schönste Mallorcas. In Sant Jordi warten weitere Strände mit kristallklarem Wasser.

Über Ses Salines zu einem botanischen Garten. Besuch der malerischen Bucht bei Cala Santanyi. Durch kleine Fischerdörfer zur berühmten Naturbrücke „Es Pontas“. Bei Porto Cristo liegen die Drachenhöhlen mit bizarren Bildern und Formen. Ein Besuch mit Führung lohnt bestimmt!

Über das verschlafene Dorf Son Carrio nach Manacor. Hier fertigen Fabriken die berühmten Majoricas-Kunstperlen. In zahlreichen Läden werden Souveniers und Gebrauchsgegenstände aus handgefertigter Keramik angeboten. Über Petra (hier ist ein typisch „Mallorquinischer Mittags-Snack“ für Sie vorbereitet) und Santa Margalida durch eine der bezauberndsten Landschaften der Insel nach C’an Picafort. Heute sind es wieder Sandstände, die das Meer säumen.

Wunderschöne Wege führen entlang des Weltkulturerbe Tramuntanas. Das beeindruckende Gebirge bildet den Hintergrund des von Olivenbäumen gespickten Tales. Ein Halt bei den besonders vielfältigen Tropfsteinhöhlen von Campanet lohnt sich. Passend zur ländlichen Umgebung ist auch die Unterkunft für die nächsten zwei Tage gewählt. Übernachtet wird in so genannten Hotel Rurales, welche besonders charmant sind und im Finca-Stil geführt werden.

Die heutige Etappe führt rund um den ca. 300 m hohen Puig de Inca. Durch Orangenplantagen und Olivenhaine radeln Sie zu zahlreichen mallorquinischen Orten, die mit den typischen Steinmauern und Dorfplätzen zum Verweilen einladen. Unbedingt halt machen sollten Sie im Weinbauort Binissalem. Hier werden die bekanntesten Weine Mallorcas gekeltert und können in verschiedenen Bodegas verkostet werden.

Ein Tag voller Gegensätze. Die Radtour beginnt im ländlich geprägten Hinterland und leitet durch verschlafene kleine Orte. Sobald die Küste erreicht ist erwacht die Insel mit der pulsierenden Playa. Ein großzügiges Angebot an Restaurants und Freizeitaktivitäten sorgt für ein kurzweiliges Ende der Reise.

Tourencharakter

Insgesamt leicht hügeliges Streckenprofil ohne längere Steigungen. Geradelt wird auf Nebenstraßen, Wirtschaftswegen und auch auf Radwegen, immer so verkehrsarm wie möglich. Die gesamte Strecke ist fast durchgehend asphaltiert.

Preise & Termine

Alle Daten für 2019 auf einen Blick
Saison 1
02.03.2019 - 15.03.2019
19.10.2019 - 26.10.2019
Anreise Samstag
Saison 2
16.03.2019 - 12.04.2019
28.09.2019 - 18.10.2019
Anreise Samstag
Saison 3
13.04.2019 - 22.06.2019
Anreise Samstag
Saison 4
31.08.2019 - 27.09.2019
Anreise Samstag
Mallorca - ab durch die Mitte, 8 Tage, ES-MARMM-08X
Basispreis
Zuschlag Einzelzimmer
739,00
229,00
799,00
229,00
879,00
229,00
939,00
229,00

Kategorie: 4****-Hotels, in der Inselmitte Doppelübernachtung in Hotel Rural

Saison 1
02.03.2019 - 15.03.2019
19.10.2019 - 26.10.2019
Saison 2
16.03.2019 - 12.04.2019
28.09.2019 - 18.10.2019
Saison 3
13.04.2019 - 22.06.2019
Saison 4
31.08.2019 - 27.09.2019
Playa de Palma
Zusatznacht p.P. im DZ/HP
Zusatznacht im EZ/HP
60,00
93,00
60,00
93,00
85,00
124,00
105,00
150,00
Preis
21-Gang inkl. Leihradversicherung
Elektrorad inkl. Leihradversicherung
85,00
180,00

Leistungen & Infos

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstücksbuffet
  • 5 x Halbpension vom reichhaltigen Hotelbuffet (Inselmitte ÜF)
  • Persönliche Toureninformation
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten, wichtige Telefonnummern)
  • Mallorquinischer Mittags-Snack in Petra
  • Eigene Ausschilderung
  • GPS-Daten verfügbar
  • Leihradversicherung
  • Service-Hotline

Anreise / Parken / Abreise:

  • Flughafen Palma de Mallorca

Detailinfos:

  • Änderungen im Reiseverlauf (vor allem auf den ersten beiden Radetappen) müssen wir uns wegen noch geschlossener Hotels bei den ersten Anreisen im März vorbehalten!

Hinweis:

  • Kurtaxe, soweit fällig, nicht im Reisepreis enthalten!

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante