Abwechslungsreiche Sternfahrten

Radspaß und zugleich ein fixes Urlaubszuhause genießen

Die Mischung macht’s! Auf Sternfahrten erleben Sie Abwechslung pur auf zahlreichen Panorama-Radstrecken und genießen die Entspannung im Hotel. Während Sie untertags neue Routen entdecken, kehren Sie abends immer in das selbe Quartier zurück. Ganz stressfrei für alle, die auch im Urlaub ein Stück Gewohnheit nicht missen wollen … Der große Vorteil: Sie müssen nicht jeden Morgen ihr Gepäck zusammensuchen und abends in einer neuen Unterkunft die Koffer wieder auspacken. Stattdessen haben Sie die Möglichkeit gleich zu Urlaubsbeginn einfach anzukommen und sich ganz wie zuhause zu fühlen.

Radurlaub mit dem Plus an Komfort

Tagsüber unternehmen Sie Ausflüge mit dem Fahrrad in alle Himmelsrichtungen. Wenn Sie nach einem erlebnisreichen Tag müde zurückkommen, schätzen Sie Entspannung umso mehr. Daher bringen wir unsere Sternfahrten-Urlauber meist in besonders ansprechenden Hotels mit Wellnessbereich unter. Mit dem Relax-Angebot im Whirlpool oder in der Sauna haben Sie auch gleichzeitig ein alternatives Schlechtwetter-Programm parat. Oder wenn Sie mal einen Tag Pause vom Radfahren einlegen wollen.

Sternfahrten sind perfekt für alle, die auch im Urlaub eine gewisse Routine lieben. Das Hotelpersonal, der Frühstückstisch, der Ausblick von Ihrem Fenster in die herrliche Landschaft: Sicherlich werden Sie diese Rituale ab dem ersten Tag nicht missen wollen. Und trotzdem gewinnen Sie beim Radeln täglich neue Eindrücke. Auf Sternfahren wird Ihr Quartier zu einem richtigen „Urlaubszuhause“. Einfach zum Wohlfühlen!

Ein kleiner Vorgeschmack auf unsere beliebtesten Sternfahrten

Österreich

Sternfahrt Salzkammergut

7 Tage | individuell (nicht geführt)
„Griaß di und Servas“, so werden Sie im malerischen Salzkammergut begrüßt! Die Sternfahrt im Seengebiet bietet Ihnen gelebte Tradition, UNESCO-Weltkulturerbe und traumhafte Landschaften. Sie übernachten während der siebentägigen Reise im 4-Sterne-Hotel „Goiserer Mühle“ im ruhigen Kurpark von Bad Goisern. Besonderes „Zuckal“: die mehrfach ausgezeichnete Haubenküche des Hotels. Ideal für den leidenschaftlichen Genussradler! Startpunkt ist jeden Tag in Bad Goisern. Und jeden Tag lernen Sie einen anderen Ort des Salzkammerguts kennen. Freuen Sie sich auf paradiesische Seen, verführerische Mehlspeisen und wasserumrahmte Landschaftszungen! Details zur Sternfahrt im Salzkammergut Dort wo Hubert von Goisern seine Hits wie „Brenna tuats guat“ schreibt und der Geburtsort der „Goiserer“ (robuste Wanderschuhe) liegt, werden Sie Ihre Nächte verbringen. Bad Goisern ruft zahlreiche Assoziationen hervor und ist einmalig in seiner Vielfalt. Vom malerischen Bad Goisern radeln Sie an die Seeorte Gmunden, St. Wolfgang oder Hallstatt. Sie besichtigen zum Beispiel Sisis Teehaus, die Kaiservilla in Bad Ischl oder das berühmte Hotel „Weißes Rössl“. Kulinarische Genüsse und Naturschauspiele runden Ihre Radtour im Salzkammergut ab. Die Highlights bei der Sternfahrt im Salzkammergut auf einen Blick: Leckereien, so weit das Auge reicht: Probieren Sie einen köstlichen Zaunerstollen (im Angebot inkludiert) in der Traditionskonditorei „Zauner“ im Kaiserort Bad Ischl. Das Team des 4-Sterne-Hotels „Goiserer Mühle“ erfüllt Ihnen alle Wünsche: Das Wohlfühlhotel besticht nicht nur durch seine exzellente Haubenküche, sondern auch mit einem feinen Wellnessbereich. Entspannen Sie nach einer Radtour im Dampfbad! Weltkulturerbe Hallstatt: Nicht nur die kleine Ortschaft inmitten der Berglandschaft ist einen Besuch wert! Am Hallstätter See befindet sich auch das älteste Salzbergwerk der Welt! Wissenswertes zur Sternfahrt im Salzkammergut In Bad Goisern beziehen Sie Ihr neues Zuhause für die nächsten sieben Tage. Auf Wunsch erhalten Sie Leihräder von Eurobike, ganz auf Ihre Wünsche und Angaben abgestimmt. In den folgenden Tagen können Sie die Tagestouren frei wählen. Erkunden Sie die Orte Gmunden, St. Wolfgang, Hallstatt oder Bad Aussee und erleben Sie die Tradition und die Menschen vor Ort. Entscheiden Sie: Fahren Sie lieber mit dem Rad, oder verkürzen Sie sich die Etappen mit Bahn und Schiff. Die Strecken sind meist flach und es sind keine längeren Anstiege zu bewältigen. Durchschnittlich radeln Sie zwischen 25 bis 55 Kilometer täglich.
Details anzeigen