Brügge - Amsterdam, MS Fluvius

Von Belgien nach Holland mit Rad & Schiff.

Diese Reise führt Sie durch sehenswerte Landschaften in Holland und Flandern. Sie lernen die weltberühmten Städte Amsterdam, Antwerpen, Gent und Brügge kennen. Per Fahrrad und Schiff durchqueren Sie die wunderschöne, flache Landschaft in den Niederlanden, die wasserreiche Provinz Zeeland und das Flussdelta der Schelde in Westflandern.
Unterwegs kommen Sie durch viele verträumte Ortschaften, Sie besuchen verschiedene interessante Sehenswürdigkeiten und können es sich an Bord Ihres "schwimmenden Hotels" so richtig gut gehen lassen. Höhepunkte sind unter anderem die niederländische Hauptstadt Amsterdam, ein Besuch in einer traditionellen Käserei, die 19 Windmühlen von Kinderdijk und die weltberühmten Städte Antwerpen, Gent und Brügge in der belgischen Provinz Westflandern.
  • 8 Tage / 7 Nächte
  • geführt
Zur Website
QR-Code

Reiseverlauf

Ihr Schiff erwartet Sie im Hafen von Brügge. Einschiffung und Check-in finden am frühen Nachmittag statt. Die Crew begrüßt Sie um 14 Uhr an Bord. Danach ist es Zeit,um die Fahrräder zu verteilen und eine erste kleine Testrunde zu unternehmen. Nachdem Abendessen organisiert die Reiseleitung einen kurzen Stadtrundgang durch die wunderschöne Altstadt von Brügge. Wenn Sie sich Brügge (UNESCO-Weltkulturerbe)ausführlicher anschauen möchten, empfehlen wir Ihnen, bereits 1 oder 2 Tage vor Reisebeginn nach Belgien zu reisen. Besuchen Sie dann in Ruhe eines der vielenMuseen oder lassen Sie sich einfach bei einem Kaffee oder einem belgischen Bier in einem der netten Cafés von der einzigartigen Schönheit dieser Stadt in den Bann ziehen.

Ihre heutige Tour beginnt mit einer kurzen Fahrt mit dem Schiff. Nach dem Frühstück steigen Sie dann kurz hinter Brügge aufs Fahrrad und fahren durch die wunderschöne flämische Landschaft am Gent-Brügge-Kanal bis nach Gent. Am Nachmittag können Sie diese sehenswerte Stadt bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden. Die Innenstadt mit ihren märchenhaft beleuchteten Straßen ist wunderschön und die Fülle an historischer Architektur ist ein wahrer Augenschmaus. Im Mittelalter war Gent zeitweilig die zweitgrößte europäische Stadt. Ihr Schiff legt für diese Nacht bei der Schleuse in Merder Schleuse in Merelbeke an, einem Vorort von Gent, der ca. 30 Radminuten von der Innenstadt entfernt ist.

Nach dem Frühstück in Gent fahren Sie mit dem Rad flussabwärts durch eine abwechslungsreiche Landschaft entlang des Gezeitenflusses Schelde bis nach Dendermonde, wo die Flüsse Dender und Schelde zusammenfließen. Die Landschaft rund um die Schelde lässt sich mit einem Wort beschreiben: überwältigend! Zweifellos ist dieser Abschnitt eines der Natur-Highlights der Reise. In diesem Bereich der Schelde hängt die Geschwindigkeit des Schiffes von den Gezeiten ab. Ihr Schiff legt heute über Nacht in St. Amands an.

Heute folgen Sie dem Verlauf der Schelde weiter stromabwärts über die Orte Temse und Baasrode, bis nach Antwerpen. Dieser Abschnitt der Schelde im Laufe der Jahrhunderte eine strategisch wichtige Stelle für die Römer, Wikinger, Spanier und für Napoleon.Heute ist dieser wunderschöne Wasserweg die perfekte Kulisse für eine gelungene Rad- und Schiffsreise! Ihr heutiges Ziel ist die Hafenstadt Antwerpen, die sich bereits im 15. Jahrhundert einen Namen als Handelsplatz für Diamanten machte und heute als Welthauptstadt des Diamantenhandels gilt. Die heimliche belgische Kulturhauptstadt ist auch der Geburtsort des berühmten Malers Peter Paul Rubens. In dieser faszinierenden Stadt können Sie unzählige Sehenswürdigkeiten entdecken,darunter das Rathaus, eines der vielen, prächtigen Gebäude aus der Renaissance, der historische große Marktplatz "Grote Markt", die Liebfrauenkathedrale und die mittelalterliche Burg Steen.

Das Schiff fährt heute Morgen über den Schelde-Rhein Kanal zu den gigantischen Kreekrakschleusen. Hier beginnt Ihre Radtour durch das Waldgebiet „WouwsePlantage“. Ihr Ziel ist Tholen, früher ein kleines Fischerdorf auf einer Insel. Seit Vollendung des Deltaprojektes ist der Ort jedoch mit dem Festland verbunden. Hier gehen Sie wieder an Bord und fahren durch die  beeindruckenden Volkerakschleusen nach Dordrecht, wo abends ein kurzer Rundgang angeboten wird.

Mit dem „Waterbus“ fahren Sie nach Alblasserdam. Nach wenigen Minuten erreichen Sie mit dem Rad Kinderdijk. Dieser Ort ist wegen seiner 19 nebeneinanderstehenden Windmühlen (UNESCO-Weltkulturerbe)  auf der ganzen Welt bekannt. Die Windmühlen wurden im 18. Jahrhundert errichtet, um Wasser abzupumpen und den Polder Alblasserwaard trockenzulegen. Sie setzen Ihre Radtour über Schoonhoven (Zwischenstopp) nach Vianen fort, einer kleinen Festungsstadt an der Lek. Hier legt das Schiff für die heutige Nacht an und Sie haben nach dem Abendessen Zeit, den Ort bei einem Spaziergang zu entdecken.

Während des Frühstücks fährt Ihr Schiff nach Breukelen, wo Sie zu Ihrer  letzten Radtour von Bord gehen. Radeln Sie am traumhaft schönen Flüsschen Vecht entlang. An seinem Ufern stehen viele Herrenhäuser, kleine Schlösschen und prächtige Landhäuser mit bis an die Ufer reichenden Gärten. Nachdem Sie mit dem Rad die Orte Nieuwersluis, Loenen und Vreeland durchfahren haben, erreichen Sie Nigtevecht. Dorecht. Dort können Sie eine traditionelle Käserei besuchen. Sie fahren weiter über die Festungsstadt Muiden nach Amsterdam, wo Sie wieder auf das Schiff treffen und die letzte Nacht im Hafen von Amsterdam verbringen.

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

Tourencharakter

Die Qualität der Radwege ist bestens, daher ist diese Reise auch für ungeübte Radler gut geeignet.

Radtouren geführt und individuell: Die geführten Radtouren werden je nach Gruppenzusammensetzung und Leistungsvermögen mit der Tourenbegleitung abgestimmt. Für individuelle Fahrradtouren sind Routenbücher an Bord vorhanden (nur an Bord erhältlich). Sie legen täglich zwischen 40 und 60 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.

Preise & Termine

Alle Daten für 2020 auf einen Blick
Anreiseort: Brügge
  Saison 1
26.09.2020 |
Saison 2
25.04.2020 | 09.05.2020 | 23.05.2020 | 06.06.2020 | 20.06.2020 | 04.07.2020 | 18.07.2020 | 01.08.2020 | 15.08.2020 | 29.08.2020 | 12.09.2020 |
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Fluvius - Hauptdeck, 8 Tage gef., BE-SHSBF-08G-H
Basispreis
949,00
999,00
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung 474,50 499,50
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Fluvius - Oberdeck, 8 Tage gef., BE-SHSBF-08G-O
Basispreis
1.149,00
1.199,00
Zuschlag Doppelbett 100,00 100,00
Saison 1
26.09.2020 |
Saison 2
25.04.2020 | 09.05.2020 | 23.05.2020 | 06.06.2020 | 20.06.2020 | 04.07.2020 | 18.07.2020 | 01.08.2020 | 15.08.2020 | 29.08.2020 | 12.09.2020 |
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Fluvius - Hauptdeck, 8 Tage gef., BE-SHSBF-08G-H
Basispreis
Zuschlag 2-Bett-Kabine zur Alleinbenutzung
Rad & Schiff Holland und Belgien - Brügge-Amsterdam - MS Fluvius - Oberdeck, 8 Tage gef., BE-SHSBF-08G-O
Basispreis
Zuschlag Doppelbett
949,00
474,50
1.149,00
100,00
999,00
499,50
1.199,00
100,00
Preis
Leihrad 7-Gang mit Freilauf
Leihrad 7-Gang mit Rücktritt
Elektrorad
80,00
80,00
180,00

Leistungen & Infos

Leistungen

Enthalten:

  • 7 Nächte in Außenkabinen an Bord der MS Fluvius mit Dusche/WC in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Programm gemäß Reiseverlauf ab Brügge bis Amsterdam
  • Begrüßungsgetränk
  • Vollpension: 7x Frühstück, 6x Lunchpaket für Fahrradtouren, 6x Kaffee und Tee am Nachmittag bis 16:00 Uhr, 7x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Benutzung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Ortskundige Radreisebegleitung für geführte Radtouren, (ab 18 Personen zwei Radreisebegleiter)
  • Alle Häfen- und Schleusengebühren
  • Detaillierte Radkarten und Informationsmaterial 1x pro Kabine (nur vor Ort erhältlich)
  • GPS-Tracks
  • Fährgebühren
Infos

Anreise / Parken / Abreise:

  • Bahnhof Brügge Stationsplein: ca. 1 km vom Anleger entfernt
  • Bewachter Parkplatz am Stationsplein (Hauptbahnhof von Brügge), ca. 5-7 € pro Tag, keine Reservierung möglich. Fahrt zur Anlegestelle vom Hauptbahnhof mit dem Taxi, ca. 15-20 €
  • Rücktransfer mit der Bahn von Amsterdam nach Brügge, ca. 40 € pro Person.

Teilnehmerzahl:

  • min. 24 Personen bis 21 Tage vor Anreise
 

Diese Tour hat 1 weitere Reisevariante

Unterkünfte

Kontakt & Buchung

Sie haben noch Fragen zur Reise? Wir helfen Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Jetzt buchen